Mitglieder­versammlungen

Die nächsten Mitgliederversammlungen finden am 28.06.2024 in Berlin statt. Es werden die 25. Ordentliche Mitgliederversammlung des BVV Versorgungskasse des Bankgewerbes e.V. und die 111. Ordentliche Mitgliederversammlung des BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G. sein.

Falls Sie aufgrund der Fußball-Eurpameisterschaft zeitnah ein Zimmer für den 27.06.2024 buchen möchten, senden wir Ihnen gern den Buchungslink zum Zimmerkontingent zu.

Termine

Vollmachtsabgabe möglich bis einschließlich Donnerstag, 20.06.2024

Vollmachtsverfahren

Jede versicherte Person kann sich von einer anderen versicherten Person des BVV vertreten lassen. Hierzu stellt die versicherte Person eine Vollmacht aus. Die Vollmacht ist gültig, wenn sie gemäß § 18 Abs. 2 der Satzung des BVV Versicherungsvereins und § 17 Abs. 2 der Satzung der BVV Versorgungskasse dem Vorstand des BVV spätestens am Donnerstag, 20.06.2024, zugegangen ist.

Die oder der Delegierte ist die versicherte Person, auf welche die Vollmacht ausgestellt wurde. Die delegierte Person kann eine Untervollmacht erteilen, falls sie am Tag der Mitgliederversammlungen verhindert ist.

Vollmachtserteilung

Für Arbeitgeber

Bitte drucken Sie die Vollmacht auf dem Geschäftspapier (mit den gesetzlichen Pflichtangaben) des Unternehmens aus, das die Vollmacht erteilt. Bitte beachten Sie, dass diese im Original spätestens bis 20.06.2024 bei uns eingegangen sein muss.

Für Versicherte

Wenn Sie Ihr Stimmrecht übertragen möchten, können Sie vom 13.05.2024 bis 20.06.2024 hier Ihre Vollmacht auch im Rahmen eines gesicherten elektronischen Verfahrens online erteilen.

Online-Vollmachtsabgabe

Hier können Sie Ihre Vollmacht online erteilen. Am besten nutzen Sie dafür einen aktuellen Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.

zur Vollmachtsabgabe

Abgabefrist: Die Vollmachten müssen bis spätestens 20.06.2024 entweder über das Vollmachtsportal oder das BVV Kundenportal online abgegeben oder im Original per Post beim BVV eingegangen sein. Es empfiehlt sich, angemessene Zeitreserven für potenzielle technische Störungen sowie variierende Postlaufzeiten vorzusehen.

Für Delegierte

Sie sind Delegierte/r und können nicht an den Mitgliederversammlungen teilnehmen? Mit einer Untervollmacht können Sie die auf Sie ausgestellten Vollmachten übertragen.

Unterlagen

Einladungsunterlagen

Details zu den Tagesordnungen (Beschlussfassungsvorschläge, Erläuterungen etc.). Sie haben Fragen zu den Inhalten der Tagesordnungen? Schreiben Sie uns über die unter "Kontakt" angegebene Mailadresse oder das Formular.

Ersatzwahl für den Aufsichtsrat

Für die Vertreter der Mitglieds- und Trägerunternehmen liegen uns jeweils eine Vorschlagsliste vom Bundesverband deutscher Banken e.V. für die BVV Versorgungskasse und den BVV Versicherungsverein vor.

Nach den Wahlordnungen gelten in einem solchen Fall die in den gültigen Vorschlagslisten bezeichneten Personen ohne Abgabe von Stimmkarten in den Mitgliederversammlungen als gewählt.

Fragen und Antworten

Fragen zur Vollmachtserteilung

Die Vollmachtsabgabe ist online hier auf dieser Seite unter der Rubrik "Vollmachtserteilung" möglich. Sie benötigen dafür Ihre BVV-Versichertennummer und eine Ihrer Renteninformationen ab 2022.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Betriebsrat oder in Ihrer Personalabteilung nach. Ansonsten können Sie auch den Betriebsratsvorsitzenden des BVV benennen. Einen entsprechenden Vorschlag erhalten Sie bei der Online-Vollmachtsabgabe.

Jede Person, die eine laufende BVV-Versorgung hat.

Fragen und Antworten

Benennung Arbeitgeber-Delegierte

Jede/r Angestellte des Vollmacht gebenden Mitgliedsunternehmens oder eines anderen Mitgliedsunternehmens.

Ein Muster und die Vorlage einer Arbeitgebervollmacht stehen Ihnen unter "Vollmachten" auf dieser Seite zur Verfügung. Gern senden wir Ihnen beides auch per E-Mail zu. Bitte beachten Sie, dass uns die Vollmacht auf dem Geschäftspapier (mit den gesetzlichen Pflichtangaben) des Vollmacht gebenden Unternehmens gemäß § 18 Abs. 2 der Satzung des BVV Versicherungsvereins und § 17 Abs. 2 der Satzung der BVV Versorgungskasse spätestens am 20.06.2024 zugegangen sein muss.

Teilnahme

Nein. Sie sind nicht verpflichtet, an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen. Ihre Stimme wird dann nicht vertreten. Über die Ergebnisse informieren wir immer nach den Mitgliederversammlungen im Juli mit einem Kurzbericht.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, uns bis zum 20.06.2024 eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer BVV-Versichertennummer zu schreiben. Sie erhalten dann von uns eine Einladung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Fragen beantworten wir Ihnen gern.

Ihr Team Mitgliederversammlung


Telefon 030 / 896 01-333
E-Mail

Kontakt aufnehmen ...