Open navigation

Ausbildung und Studium beim BVV

Die wichtigsten Informationen für Ausbildung und Studium sind hier zusammengestellt:

  • Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
  • Bachelor of Arts (m/w) - Fachrichtung Versicherung

Die Berufsausbildung erfolgt in einem regelmäßigen Wechsel von Theorie und Praxis. Sie bietet so einen zeitnahen Transfer des erlernten Wissens in die Berufspraxis.

Ausbildungsinhalte

Um das gesamte Unternehmen kennenzulernen und somit Ihre Stärken und Schwächen zu erkennen, durchlaufen Sie bei der praktischen Ausbildung die einzelnen Abteilungen des BVV.

Welche Inhalte Sie dort kennenlernen werden, können Sie der folgenden Aufstellung entnehmen.

In der Abteilung Kundenservice erfolgt die schriftliche und telefonische Beratung der Anwärter und Rentner. Hier werden alle Geschäftsprozesse bearbeitet, die bei den Versicherten während der Vertragslaufzeit auftreten können und Auswirkung auf die betriebliche Versorgung haben. Die Vertragsverwaltung umfasst zum Beispiel Änderungen bei einem Arbeitgeberwechsel, die Umsetzung von Gerichtsbeschlüssen und die Rentenauszahlung mit Eintritt in den Ruhestand.

Hier steht die individuelle Beratung von Unternehmen zur betrieblichen Altersversorgung im Vordergrund. Die Abteilung beschäftigt sich in erster Linie mit der Gewinnung von Neukunden und der Betreuung von Bestandskunden. Für unsere Kunden werden passende Vorsorgemodelle entwickelt oder bestehende Versorgungen optimiert.

Die Abteilung Recht beschäftigt sich mit allen rechtlichen Fragen rund um den BVV.

Die Beitragsabrechnung verwaltet als Debitorenbuchhaltung die Forderungen und Verbindlichkeiten unserer Geschäftspartner, und zwar im Firmen- sowie im Einzelkundengeschäft.

Diese Abteilung ist für die Steuerung und Organisation des Unternehmens zuständig, dabei werden Optimierungsmöglichkeiten erfasst und Arbeitsanforderungen an die Abteilungen erstellt.

Im Aktuariat werden die Tarife kalkuliert, die der BVV seinen Kunden anbietet, die Berechnungssysteme betreut, mit denen die Leistungen berechnet werden, und alle spezifisch mathematischen Anfragen gelöst, die für zukünftige und bestehende Verträge gestellt werden.

Die Abteilung ist zuständig für die Rechnungsbearbeitung und den Zahlungsverkehr des BVV. Darüber hinaus findet hier die Wertpapierabwicklung und die Budget-/Kostenrechnung statt. Das Thema Unternehmenssteuern bildet einen weiteren Arbeitsschwerpunkt.

Die Stabsstelle erarbeitet die Unternehmensstrategie des BVV, organisiert die Gremienarbeit und ist für die interne und externe Kommunikation verantwortlich. Dazu gehören die Organisation von Veranstaltungen, die Berichterstattung im Haus sowie Pressearbeit und Social Media.

Unter Beachtung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen werden in dieser Abteilung die Anlagestrategie formuliert und entsprechende Investitionen am Kapitalmarkt vorgenommen.

Im August/September beginnt Ihre Ausbildung beim BVV und dauert in der Regel 2,5 Jahre. Während dieser Zeit besuchen Sie das Oberstufenzentrum (OSZ) für Banken, Immobilien und Versicherungen Berlin-Mitte an zwei Tagen in der Woche.

Ausbildungsinhalte

Am OSZ lernen Sie alles Theoretische, was Sie für diesen Beruf benötigen. Die Hauptfächer sind Versicherungslehre, Rechnungswesen und Wirtschaftslehre. Die restlichen drei Tage der Woche arbeiten Sie im Betrieb und lernen diesen mit all seinen Aufgaben und Themenbereichen in zehn unterschiedlichen Abteilungen kennen.

Gern können Sie sich auch auf der Webseite der IHK über die Inhalte informieren.

Webseite des OSZ Webseite der IHK

Unser Kooperationspartner

Der BVV bedient ausschließlich die Sparte der betrieblichen Altersversorgung für die Bank- und Finanzdienstleistungsbranche. Da Sie aber für die Ausbildung beziehungsweise für die Prüfung alle Ausbildungsinhalte benötigen, werden die übrigen Sparten durch unseren Kooperationspartner DEVK abgedeckt. Die übrigen Sparten lernen Sie in einem viermonatigen Praktikum näher kennen. Außerdem werden Sie mit dem betrieblichen Ablauf einer Versicherungsagentur inklusive Kundenberatungs- und Verkaufsgesprächen vertraut gemacht.

Sie wollen mit einer anspruchsvollen Berufsausbildung ins Arbeitsleben einsteigen?

Melden Sie sich bei uns.

Katja Graf

Ansprechpartner bei Fragen rund um die Ausbildung
Telefon 030 / 896 01-493
E-Mail

Kontakt aufnehmen ...

Jeweils jährlich zum 1. Oktober beginnt das sechssemestrige Vollzeitstudium mit regelmäßigen, dreimonatigen Praxisphasen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin).

Studieninhalte

Der Studiengang BWL/ Versicherung vermittelt umfassende betriebswirtschaftliche sowie mathematische Kenntnisse, ergänzt um die zentralen Zusammenhänge und Besonderheiten der Versicherungsbetriebslehre mit einem Schwerpunkt im Versicherungsvertrieb.

Um ein Gefühl für die mathematischen Anforderungen während des Studiums zu bekommen, empfehlen wir Ihnen unbedingt, den Mathematik-Selbsttest auf der Website der HWR durchzuführen.

Sie wollen Praxis und Theorie im dualen Studium kombinieren?

Ihr Weg zur Hochschule beginnt hier: Wir schließen mit Ihnen einen Studien- und Ausbildungsvertrag, durch den Sie den Zulassungsbescheid zum Studium an der HWR Berlin erhalten. Damit müssen Sie sich nicht zusätzlich an der Hochschule bewerben.

Katja Graf

Ansprechpartner bei Fragen rund um die Ausbildung
Telefon 030 / 896 01-493
E-Mail

Kontakt aufnehmen ...

Vergütung

Die Arbeit wird belohnt

Alle Auszubildenden und dual Studierenden bekommen eine monatliche Vergütung, die ihnen die nötige finanzielle Sicherheit bietet, um sich auf die anspruchsvolle Ausbildung zu konzentrieren.

  Gültig ab September 2019
1. Ausbildungsjahr 1.036 Euro
2. Ausbildungsjahr 1.098 Euro
3. Ausbildungsjahr 1.160 Euro

Veranstaltungen

Ausbildungsmessen

Ausbildungsmessen bieten den Interessenten die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennenzulernen und erste Gespräche mit den Unternehmen zu führen.

Der BVV nutzt jedes Jahr diese Veranstaltungen, um sich vorzustellen und seine zukünftigen Auszubildenden und Studenten kennenzulernen.

  • Die Vocatium
    findet jährlich statt. Dabei haben Schüler und andere Interessenten die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe und Studienrichtungen zu informieren.
  • Der Tag des dualen Studiums an der HWR
    wird am Campus Lichtenberg veranstaltet. Hier kann man sich über die dualen Studiengänge der Hochschule sowie die ausbildenden Unternehmen informieren.
  • Total dual
    Die duale Studienmesse der Agentur für Arbeit bietet Schülern einen umfassenden Überblick über das Angebot an dualen Studiengängen im Berliner Raum.

Katja Graf

Ansprechpartner bei Fragen rund um die Ausbildung
Telefon 030 / 896 01-493
E-Mail

Kontakt aufnehmen ...

Ausbildungsbroschüre

Von Azubis und Studenten für Azubis und Studenten

Von unseren Auszubildenden und Studenten gestaltet und geschrieben: