Open navigation

Änderungen im Arbeitsverhältnis

Ihre BVV-Versorgung organisiert Ihr Arbeitgeber. Wenn sich etwas in Ihrem Arbeitsverhältnis ändert, können Sie Ihre BVV-Versorgung weiter aufbauen.

Grundsätzlich gilt: Ihre bisher erworbenen Versorgungsansprüche bleiben Ihnen in vollem Umfang erhalten.

Weiterversicherung mit eigenen Beiträgen

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses und vorübergehender Einstellung der Beitragszahlung zum Beispiel wegen Elternzeit, unbezahltem Urlaub, Pflegezeit oder Krankheit können Sie Ihre BVV-Versorgung durch eigene Beitragszahlung fortführen.

Frist: Innerhalb von sechs Monaten nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen oder Einstellung der Beitragszahlung können Sie Ihre bisherige BVV-Versorgung fortführen.

Beitragshöhe: Der monatliche Mindestbeitrag beträgt 30 Euro. Der monatliche Höchstbeitrag entspricht dem letzten Gesamtbeitrag, den Ihr Arbeitgeber für Sie geleistet hat.

Was ist zu tun?

Senden Sie uns bitte den entsprechenden Antrag ausgefüllt und unterschrieben zurück. In welchem Tarif Sie versichert sind, entnehmen Sie Ihrer jährlichen Renteninformation oder Ihrem Versicherungsschein.

Für die BVV Kompaktvorsorge (Tarif DA) senden wir Ihnen bei Interesse gern Ihre persönlichen Antragsunterlagen zu. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Weiterer Aufbau über neuen Arbeitgeber

Auch über Ihren neuen Arbeitgeber (unabhägig welcher Branche er angehört) können Sie Ihre BVV-Versorgung im Rahmen einer Entgeltumwandlung weiter aufbauen.

Neuer Arbeitgeber ist bereits BVV-Mitglied: Sie werden automatisch beim BVV angemeldet. Bitte sprechen Sie Ihre Personalabteilung an.

Neuer Arbeitgeber ist kein BVV-Mitglied: Gern informieren wir Ihren Arbeitgeber über eine kostenlose BVV-Mitgliedschaft. Sprechen Sie uns an.

Ihr Arbeitgeber schließt für Sie in jedem Fall einen neuen Vertrag zu den aktuell gültigen Konditionen ab.

Produktinformationen

Ihr Weg zur Weiterversicherung

Lassen Sie sich beraten

Egal, ob Sie selbst Beiträge einzahlen möchten oder ob Sie Beiträge über einen neuen Arbeitgeber in eine Altersvorsorge investieren wollen - wir beraten Sie gern näher darüber.

Wählen Sie im Kalender ganz einfach den von Ihnen gewünschten Termin aus - unsere Vorsorge-Experten rufen Sie zu diesem Termin an.

Beratungstermin vereinbaren