Open navigation

Prozessmanager (w/m/d) – ID1057

Fakten über uns
Mit mehr als 250 Mitarbeitenden, 800 Mitgliedsunternehmen und über 475.000 Versicherten und Rentnern ist der BVV einer der größten Altersversorger in Deutschland. Am Standort Berlin, direkt am Ku‘damm, gestalten wir die Zukunft der betrieblichen Altersversorgung für die Finanzbranche. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind wir traditionellen Werten verpflichtet und gehen den Weg in eine moderne und digitale Zukunft.

Abteilung Organisation
Bei uns dreht sich alles um die Kernthemen Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Produkt- und Testmanagement. Wir unterstützen den Vorstand und alle anderen Bereiche des BVV durch die Sicherstellung der internen Abläufe und sorgen für widerstandsfähige Prozesse, um schnell auf Veränderungen reagieren zu können. Wir digitalisieren Prozesse und gestalten diese kundenorientiert. Gesamtheitliches Prozessmanagement, Daten- und Prozessanalyse sowie der Umgang mit innovativen, digitalen Technologien spielen hierbei eine immer größere Rolle. Für diesen interessanten Bereich suchen wir Verstärkung. Werden Sie Teil unseres Teams.

Das erwartet Sie

  • Sie bringen Ihre langjährige Expertise aus dem Prozessmanagement ein und fördern durch Analysen, fundierte Konzepte und eine ausgeprägte Umsetzungskompetenz die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Betriebs:
  • Prozessmodellierung – Design von Prozessen unter Anwendung gängiger Prozessdesign- und Prozessmodellierungstechniken (z. B. BPMN, DMN) mit Tools wie ADONIS.
  • Prozessausführung – Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen durch die Nutzung neuer digitaler Technologien (z. B. BPMS, RPA, KI) mit Tools wie Camunda.
  • Prozessmessung – Durchführung digitaler Prozessanalyse und -messung (z. B. Process Mining).
  • Prozessmanagement – Entwicklung BPM-Strategie, Governance, Tools und Methoden für die Entwicklung einer prozessorientierten Unternehmenskultur.
  • Fachbereichsübergreifende Planung und Steuerung von Projekten (z. B. Projektplanung, Scope- und Anforderungsmanagement, Risikomanagement).

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie verfügen über langjährige praktische Erfahrung im Beratungs- und/oder im Projektgeschäft mit Schwerpunkt auf Prozessanalyse, -optimierung und -digitalisierung.
  • Sie besitzen ein hohes akademisches Verständnis und erste praktische Erfahrungen mit Six Sigma, Lean Management und/oder Kaizen/KVP.
  • Sie haben praktische Erfahrungen im Einsatz von BPM-Prozessmodellierungswerkzeugen, Process-Mining-Werkzeugen und/oder RPA-Softwareanwendungen.
  • Sie zeichnen sich durch gutes IT-Verständnis aus.
  • Sie besitzen eine hohe Einsatzbereitschaft, handeln eigenverantwortlich und haben Freude an der Zusammenarbeit im Team.

Darauf können Sie sich freuen

  • Tarifvertrag für das private Bankgewerbe
  • 39-Stunden-Woche in Vollzeit, Teilzeit möglich
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mobiles Arbeiten bis zu 4 Tage pro Woche nach Betriebsvereinbarung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, 24.12./31.12. zusätzlich frei
  • Fort- und Weiterbildung über den Standard hinaus
  • Betriebliche Altersversorgung mit 50 % AG-Zuschuss
  • 2 Minuten Fußweg vom S-Bahnhof Halensee
  • Weitere attraktive Sozialleistungen (Familienservice, Fahrradleasing, u. v. m.)

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen:

Personalabteilung


E-Mail

BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G.
Personal ID1057
Kurfürstendamm 111 – 113
10711 Berlin