Aktuelles

Berlin, 08.07.2019

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 und Erweiterung des Vorstandes

Der BVV erzielte vor dem Hintergrund der schwierigen Kapitalmarktverhältnisse 2018 erneut ein respektables Ergebnis. Die verdienten Beiträge lagen im Geschäftsjahr 2018 mit 1,2 Mrd. Euro deutlich über dem Vorjahresniveau. Das Eigenkapital erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 22,2 Mio. Euro. Die Verlustrücklage wurde mit 88,3 Mio. Euro dotiert, insbesondere auch um der im Niedrigzinsumfeld zwangsläufig erhöhten Volatilität der Kapitalanlagen Rechnung zu tragen. Die Bilanzsumme des Branchenversorgungswerks der Banken und Finanzdienstleistungsinstitute stieg im vergangenen Geschäftsjahr um 1,3 Mrd. Euro auf 29,8 Mrd. Euro.

Mehr erfahren ...

Berlin, 24.10.2018

SEB überträgt Betriebsrenten vollständig auf den BVV

Mit der kapitalgedeckten Übertragung der Pensionsverpflichtungen von mehr als 6.000 Versorgungsberechtigten auf den BVV Pensionsfonds schließt die SEB den Outsourcing-Prozess der firmeneigenen Direktzusagen (Past Service) ab. Mit diesem Schritt übernimmt der BVV die gesamte Abwicklung der Betriebsrenten der SEB.

Mehr erfahren ...

Berlin, 12.07.2018

Standard Chartered Bank setzt auf BVV

Während in London und Brüssel noch über die Folgen des Brexits verhandelt wird, bringen sich die Finanzinstitute bereits für die Zeit nach dem Ausstieg in Stellung. So hat sich die Standard Chartered Bank nach der Entscheidung für den Standort Frankfurt auch für den BVV als Partner für die betriebliche Altersversorgung seiner Mitarbeiter entschieden.

Mehr erfahren ...