Open navigation

Datensicherheit und Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten beziehungsweise Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann und wie wir Daten erheben und verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Was ist darunter zu verstehen?

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen zum Beispiel Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Webseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.

Dies gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Fragen.

Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillig abzugebende Informationen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service.

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Personenbezogene Daten (zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum) werden von uns nur dann erhoben, wenn uns diese von Ihnen selbst, zum Beispiel zur Durchführung einer Anfrage oder Angebotserstellung, angegeben werden. Die personenbezogenen Daten werden dabei ausschließlich zum Zweck der Angebotserstellung beziehungsweise der Bearbeitung der Anfragen genutzt.

Weitergabe von Daten

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze beziehungsweise, sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet werden. Unsere Mitarbeiter sowie die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht, mit Wirkung für die Zukunft die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Sicherheit personenbezogener Daten

Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und/oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Unser Datenverarbeitungssystem ist durch ein Firewallsystem von der Außenwelt geschützt, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Interne Datenverarbeitungssysteme werden durch Anmeldeverfahren mit individuellem Benutzerschlüssel und Passwort geschützt.

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Sofern Sie sich auf der Webseite des BVV befinden, werden alle erhobenen und verarbeiteten Daten sowie entsprechende Formulardaten in verschlüsselter Form übertragen, um einen Missbrauch der Daten durch Dritte zu verhindern. Die übertragenen Daten werden in beide Richtungen verschlüsselt. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Ihre Daten werden über eine so genannte SSL-Verbindung (SSL = Secure Socket Layer) gesendet. Dies ist eine Sicherheitslösung, die sich als Standard für sichere Kommunikation zwischen einem Computer und einem Web-Server bewährt hat.

Sie erkennen eine erfolgreich aufgebaute SSL-Verbindung daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers ein Schlosssymbol in geschlossenem Zustand erscheint. In der Adressleiste steht die Protokollbezeichnung „https://“.

Nicht personenbezogene Daten

Welche Daten werden gespeichert?

Beim Besuch der Webseite des BVV werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert:

  • der Name des Internet Service Providers des Besuchers,
  • die Webseite, von der aus der BVV besucht wird,
  • die Webseite, die beim BVV aufgerufen wird,
  • die angeforderten Daten (Downloads),
  • Datum und Dauer des Besuches,
  • des verwendeten Browsers und des Betriebssystems,
  • eventuell verwendete Suchmaschinen,
  • die IP-Adresse.

Cookies

Was sind Cookies und warum verwenden wir sie?

Cookies (dt. “Kekse”) sind kleine Dateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten an den PC übermittelt werden.

Die Lebensdauer eines Cookies ist unterschiedlich. Beständige Cookies werden als Datei auf Ihrem PC gespeichert und nach Erreichen eines Verfalldatums automatisch vom Browser gelöscht. Temporäre Cookies, so genannten Session-Cookies (Session: dt. "Sitzung") werden nur für die Dauer der Browser-Sitzung auf Ihrem PC abgelegt und danach wieder entfernt.

Beim Besuch der BVV-Webseite setzen wir Session-Cookies ein. Diese helfen Ihnen bei der Nutzung unserer Webseite und ersparen Ihnen die wiederholte Eingabe von Daten.

Die Cookies ermöglichen es uns, unsere Webseiten für die Bedürfnisse der Nutzer zu optimieren.

Terminvereinbarung

Für eine Terminvereinbarung erfragt der BVV Daten von Ihnen (Anrede, Vorname, Name, Geburtsdatum, Telefon, E-Mail, Freitextfeld für weitere Informationen). Die persönlichen Daten werden als Cookie auf Ihrem lokalen Rechner abgelegt, sodass Sie bei der nächsten Online-Terminbuchung (vom selben Rechner und Browser) Ihre Daten nicht noch einmal erfassen müssen. Die Daten des Cookies werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Sie bekommen zusätzlich eine E-Mail mit den Termindaten zugesandt. Der Versand der E-Mail ist unverschlüsselt. IP-Adressen werden nicht gespeichert.

Webanalyse

Zur Optimierung unserer Webseite für die Bedürfnisse der Nutzer verwenden wir eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Dabei werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, die ausschließlich für die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie genutzt werden. Die Cookies enthalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten, sie werden auf einem BVV-Server gespeichert. Dabei wird Ihre IP-Adresse vor deren Speicherung verkürzt und damit anonymisiert, wodurch ein Bezug auf die Person des Nutzers der BVV-Webseite ausgeschlossen wird.

Können Cookies deaktiviert werden?

Durch eine Einstellung Ihres Browsers können Sie die Installation von Cookies verhindern. Möglicherweise können Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen.

Newsletter

Hinweise zum Newsletterversand

Um Sie regelmäßig über Neuerungen in unserem Unternehmen informieren zu können, senden wir Ihnen einen Newsletter zu. Dafür verwenden wir die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben (Bestandskunden). Sollten Sie bisher keinen Newsletter erhalten, können Sie sich jederzeit dafür anmelden.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die von Ihnen angegebene Adresse. Erst nach Bestätigung von Ihnen über den Link ist die Anmeldung abgeschlossen (Double-Opt-In-Verfahren). Sollten Sie den Newsletter anonym erhalten wollen, benötigen wir lediglich eine E-Mail-Adresse.

Sollten Sie kein weiteres Interesse an einem Newsletter haben, können Sie diesen jederzeit abbestellen. Wir werden Ihre Daten dann unverzüglich löschen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail:

Newsletter

Newsletter abmelden
E-Mail

Auskunft über gespeicherte Daten

Ihr Recht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die Daten, die von uns über Sie gespeichert sind, zu bekommen. Bei Bedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen

Berichtigung von Daten

Sollten Sie feststellen, dass die bei uns gespeicherten Daten nicht mehr aktuell sind, dann bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Wenden Sie sich hierzu an unseren

BVV VersichertenService


Telefon 030 / 520 05 68 11
E-Mail

Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Sie steht Ihnen auch im Fall von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden als Ansprechpartnerin gern zur Verfügung.

Datenschutz

Unsere Datenschutzbeauftragte beantwortet gern Ihre Fragen
E-Mail